Fragen und Antworten



Wieso Kinderfeuerwehr?


Die Kinderfeuerwehr kann der Einstieg für die Jugendfeuerwehr sein. Viele Kinder sind bereits Feuerwehr interessiert, doch leider noch für die Jugendfeuerwehr (Eintritt mit 10 Jahren) zu jung. Deswegen weichen viele Kinder auf Alternativen aus, wie zum Beispiel: Fußball, Badminton, Tanzen, Tischtennis, etc.... Doch genau das ist das Problem vieler Jugendfeuerwehren, die Kleinen haben bereits ein Hobby gefunden und sind somit freizeittechnisch gut ausgelastet. Meistens ziehen hier die Jugendfeuerwehren den Kürzeren. Und genau hier setzen wir mit der Kinderfeuerwehr an, um auch den Kleinsten die Chance auf Feuerwehr zu ermöglichen.

Nach oben ^



Ab wann darf mein Kind in die Kinderfeuerwehr?


Alle Mädchen und Jungen aus Wedesbüttel-Wedelheine und Martinsbüttel dürfen zwischen 6 bis 12 Jahren der Kinderfeuerwehr beitreten.

Nach oben ^



Was erwartet mein Kind dort?

Im Winter wird viel gebastelt und gemalt. In der warmen Zeit des Jahres werden alle Spielaktivitäten nach draußen verlagert. Wir führen die Kinder spielerisch an die Themen Verkehrs- und Umwelterziehung sowie an die Brandschutzerziehung heran. Im Herbst werden wir mit selbstgebauten Laternen durch das Doppeldorf ziehen oder mit selbstgebauten Drachen den Himmel erobern. Mit den Kindern haben wir viel vor....es wird bestimmt nicht langweilig! Und es gilt immer der Leitspruch.....

Einer für Alle, Alle für Einen

Nach oben ^


 

Kostet die Kinderfeuerwehr etwas?

Die Kinderfeuerwehr an sich wird kostenlos angeboten. Auch die Kleidung (roter Overall), Warnweste, Handschuhe, etc. werden kostenlos von der Feuerwehr gestellt. Das Einigste was selbst beschafft werden muss, bzw. was an Kosten anfallen könnten ist festes Schuhwerk, bzw. Kosten für Ausflüge. 

Nach oben ^


Wann und wo treffen sich die Kinder der Kinderfeuerwehr?

Die Kids treffen sich aktuell 14tägig freitags Nachmittag von 16.00-18.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Wedelheine (Rieterheg). Wir haben diesen Tag und Uhrzeit gewählt, da wir so bei schlechtem Wetter auch auf die Sporthalle zurückgreifen können.
Am Besten die Infos aus dem Dienstplan entnehmen.

Nach oben ^


Weitere Informationen zur Kinderfeuerwehr

Nun ist es soweit und wir starten mit euch durch!
Damit wir uns richtig kennen lernen und wir auf eure Bedürfnisse gut eingehen können, haben wir noch ein paar Fragen an euch.

Bitte beantwortet diese und bringt uns den beiliegenden „Personenbogen“ das nächste Mal wieder mit.
Ein kleines Foto wäre auch toll. Selbstverständlich werden eure Angaben auch ganz vertraulich behandelt.
Beachtet auch die Regeln für ein gutes Miteinander.
 

Wichtige Dokumente der Kinderfeuerwehr

Format:

Personenbogen
Handout mit vielen allgemeinen Informationen
Verhaltensgrundsätze in der KF
zum Dienstplan der Feuerfüchse Link

Nach oben ^


erstellt am 22.06.2012
aktualisiert am 12.05.2015