Flächenbrand südlich von Wedesbüttel

19.06.2005
IMG_0145.JPG
127.50 KB
IMG_0148.JPG
108.82 KB
IMG_0151.JPG
121.56 KB
IMG_0152.JPG
112.36 KB
IMG_0154.JPG
113.49 KB
IMG_0158.JPG
110.55 KB

Sirenenalarm am Sonntag dem 19.6.05 mittag gegen 14 Uhr: Rauchentwicklung nördlich von Wedelheine. Der TSF-W rückte zuerst aus und suchte in der nördlichen Feldmark nach Rauch. Dann kam die Korrektur: Rauchentwicklung südlich von Wedesbüttel. Die erste Vermutung, ein Brand auf dem Lagerfeuerplatz, erwies sich als falsch. Es folgte die Nachricht, dass es sich um einen Flächenbrand auf der Kanalkippe handelt.
Auf verschiedenen Wegen versuchten die Fahrzeuge, zum Einsatzort zu kommen. Der TSF-W nahm den Waldweg vom Niedersand aus. Unterwegs mussten etliche dicke und dünne Baumstämme mit Hilfe der Kettensäge aus dem Weg geräumt werden. 3 Mann gingen voran, um nach unpassierbaren Schlaglöchern zu suchen. Nach über 30 Minuten waren wir am Einsatzort.
Glücklicherweise hatten wir noch keine anhaltende Trockenheit, sodass der Brand sich nicht groß ausgedehnt hatte, sondern auf einer Fläche von 100 x 200 m schwelte und fast aus war. Mit dem Inhalt des Wassertanks beregneten wir die Fläche, um noch vorhandene Glutnester zu löschen und ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Einsatzende war gegen 17 Uhr.

 

Startseite erstellt im Juni 2005
Bilder: Daniel Kahn