Strohballen-Brand

20.4.2005
IMG_0063.JPG
97.43 KB
IMG_0064.JPG
109.93 KB
IMG_0065.JPG
93.06 KB

Am Mittwoch, den 20. April gegen 8:20 Uhr ging die Sirene. Einer unserer Kameraden hatte in der Feldmarkt einen brennenden Strohballen entdeckt und den Brand gemeldet. Vermutlich war es Brandstiftung. Um mehr Platz für die Brandbekämpfung zu schaffen, haben wir zunächst zwei dahinter liegende Strohballen zur Seite gerollt und den vordersten brennenden Ballen mit Mistgabeln auseinandergezogen. Das war problematisch wegen der großen Hitzeentwicklung. Zu Hilfe kam uns ein Trecker, der mit seiner Forke den Ballen noch weiter auseinanderzog. Wir ließen das Stroh dann kontrolliert abbrennen und löschten den Rest mit dem Schnellangriff. Um 10 Uhr war alles vorbei.

 

Startseite erstellt im April 2005
Bilder: Daniel Kahn